goldenreed1.jpggoldenreed2.jpggoldenreed6.jpggoldenreed7.jpggoldenreed9.jpg

Vechtepokal 2018/2019

Vechtepokal 2018/2019

Am 31.03.2019 findet die Siegerehrung und die Abschlußfeier der Jugendlichen bei uns im Clubhaus statt.

Am 06.04.2019 folgt dann das große Abschlußfest der Hallensaison mit Siegerehrung der Gewinner des Vechtepokals.

Wir wünschen allen Teilnehmern des Jugendvechtepokal viel Spaß und viel Erfolg.

25.03.2019

Siegerehrung vom Vechte-Pokal und Jugend-Vechte-Cup stehen an

Die meisten Spiele sind beim Jugend-Vechte-Cup absolviert. Am kommenden Sonntag werden die Spieler für Ihre Leistungen geehrt. Die Siegerehrung findet am 31.03.2019 um 13:30 Uhr im Clubheim des TC Grün-Weiß Schöppingen statt. Hierzu sind alle Kinder und Jugendliche eingeladen, die beim Jugend-Vechte-Cup mitgespielt haben. Alle Mannschaften werden geehrt, auf die Sieger wartet der Siegerpokal. Vorher findet noch das Finale der U11 Mannschaften statt. Hier trifft Bursteinfurt auf Darfeld. Außerdem spielen die Kinder U9 den Sieger des Jugend-Vechte-Cups aus.

Die große Siegerehrung der Senioren vom Vechte-Pokal findet eine Woche später am 06.04.2019 im Rahmen des Hallenabschlussfestes statt. Ab 18:00 Uhr sind alle Spieler/innen vom Vechte-Pokal, sowie alle Spieler, die in der Wintersaison in der Tennishalle des TC Grün-Weiß Schöppingen gespielt haben, zum Begrüßungsgetränk eingeladen. Ab 18:30 Uhr findet dann die Siegerehrung des Vechte-Pokals statt. Es warten große Pokale auf die besten Mannschaften. Im Anschluss gibt es ein warmes Buffet sowie so viel Getränke, wie jeder trinken kann. Für 20,00€ kann sich jeder bis zum 28. März 2019 bei Klaus Pölling (Mobil: 0151 465 08 131 / E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) anmelden.

Der TC Grün-Weiß Schöppingen hofft auf eine große Beteiligung.

18.03.2019

TV Emsdetten auch im letzten Spiel erfolgreich

Die Schomburgk Mannschaft vom TV Emsdetten konnte in ihrem letzten Spiel den Sieg beim Vechte-Pokal klar machen. Auch das vierte und letzte Spiel beim traditionellen Turnier konnte die Mannschaft gewinnen. Gegen das Team vom TC Grün-Weiß Schöppingen gelang ein 6:3 Erfolg. Für die Schöppinger war es bereit die dritte Niederlage im dritten Spiel. In den Einzeln musste sich Dieter Rusch mit 2:6 6:3 6:10 im Match-Tiebreak geschlagen geben. Ebenfalls im Match-Tiebreak ging das Spiel von Peter Pölling. In einem über 2 Stunden dauernden, ausgeglichenen Match, siegte der Schöppinger dank seiner starken kämpferischen Leistung mit 6:7 6:4 10:7. Auch die weitern Einzel waren knapp und hart umkämpft. Franz-Josef Lethmate setzte sich in einem starken Spiel mit 7:5 6:4 durch. Jürgen Bake musste sich dagegen knapp mit 5:7 4:6 geschlagen geben. In den weitern Einzeln waren Dieter Florack (2:6 0:6) und Andreas Rudolphi (2:6 0:6) allerdings chancenlos. Da es nach den Einzeln nun 2:4 stand, bestand immer noch die Chance für die Schöppinger den Sieg einzufahren. Und es sah zu Beginn auch gar nicht schlecht aus für die Hausherren. Zum Ende der ersten Sätze drehten sich allerding die Ergebnisse in den entschiedenen Partien. Währen Waßkönig / Ahlers ihr Doppel ohne Probleme mit 6:1 6:2 gewannen, verloren die anderen beiden ihren ersten Satz. Beim Stand von 5:7 0:3 mussten auch noch Dieter Rusch / Klaus Pölling verletzungsbedingt aufgeben. Lethmate / Rudolphi unterlagen am Ende ebenfalls mit 5:7 2:6.

Da der TV Emsdetten alle ihre Spiele gewonnen hat, dürfen Sie am 06.04.2019 beim Hallenabschlussfest den großen Siegerpokal in die Luft recken. Alle anderen Mannschaften kämpfen derweil noch die Plätze dahinter. Es stehen noch die Spiele Ahaus I gegen Ahaus II und TC Legden gegen TC GW Schöppinge an, was noch Spannung beim Vechte-Pokal verspricht.

12.03.2019

TG Emsdetten gewinnt Mixed-Vechte-Pokal

Beim Mixed-Wettbewerb des Schöppinger Vechte-Pokals, konnte sich die TG Emsdetten den Pokal sichern. Im entscheidenden Spiel setzte sich das Team gegen den zweitplatzierten Union Wessum mit 5:1 durch. Allerdings ist das Ergebnis deutlicher als die Spiele, denn 3 Einzel gingen in den entscheidenden Match-Tiebreak. Zwei Spiele davon konnten die Emsdettener gewinnen. Bei dem Tabellenführer steht nun eine Bilanz von 5 Siegen in 5 Spielen, was den Sieg deutlich verdient macht. Auf Platz 2 landet Union Wessum vor TC GW Ahaus. Auf Platz 4 folgt TC Legden I, die allerdings noch von Turo Darfeld überholt werden können. Die Darfelder spielen im letzten Spiel gegen TC Legden II, die wiederum die Darfelder mit einem Sieg überholen können. So bleibt es im letzten Spiel noch spannend, wer die unteren Plätze belegt.

Bei den Herren Schomburgk kann am kommenden Wochenende die Entscheidung über den Sieg fallen. Dann spielt der ungeschlagene Tabellenführer TV Emsdetten gegen den Gastgeber TC GW Schöppingen, die bisher beide Spiele verloren hat.

Auch die erste Herrenmannschaft ist am kommenden Wochenende im Einsatz. Am sechsten Spieltag der offiziellen Wintersaison in der Kreisklasse sind die Schöppinger beim TC 22 Rheine zu Gast. Mit einem Sieg können die Schöppinger einen großen Sprung nach vorne in der Tabelle machen.

28.02.2019

Jugend-Vechte-Cup läuft auf Hochtouren

Der Schöppinger Jugend-Vechte-Cup läuft zur Zeit in der Tennishalle des TC Grün-Weiß Schöppingen auf Hochtouren. Am vergangenen Wochenende spielten unter anderen die Jungen U12 von Schöppingen gegen Nottuln. Beim 3:0 Sieg waren Christopher Waltering (6:4 6:0), Laurenz Schneider (6:0 6:3) und Schulze Siebert / Schal (6:3 6:3) erfolgreich. In der 4er Gruppe belegt das Team nun den zweiten Tabellenplatz hinter Union Wessum und vor Westfalia Leer und BTV Nottuln.

Bei den U15 Jungen führt zurzeit Turo Darfeld 2 die Tabelle vor TC Legden und Darfeld 1 an.

Bei den Mädchen unter 18 Jahren spielen Union Wessum und Heek ein Hin- und ein Rückspiel. Das Hinspiel gewann Union Wessum knapp mit 2:1, was ein spannendes Rückspiel verspricht.

Union Wessum hat bei den Mädchen unter 15 Jahren große Chancen auf den Pokal. Sie führen die Tabelle vor Heek 1, Heek 2 und Turo Darfeld an.

Die Gruppe A der U11 Mannschaften führ Bursgteinfurt vor Wessum 2 und Turo Darfeld 1 an. In der Gruppe B belegt Darfeld 2 den ersten Platz vor Union Wessum 3 und Union Wessum 1.

Die Tabelle der Kinder unter 10 Jahren führt VfL Ahaus vor Union Wessum und Schöppingen an.

Am 31.03.2019 finden die Spiele der U9 Kinder statt, sowie das Endspiel der U11. Außerdem findet dann im Anschluss die große Siegerehrung der Kinder und Jugendliche vom Jugend-Vechte-Cup 2019 statt.

11.02.2019

TC GW Ahaus übernimmt Tabellenplatz 2

Beim Vechte-Pokal der Herren Schomburgk konnte die erste Mannschaft von TC GW Ahaus den zweiten Tabellenplatz übernehmen. Im Spiel gegen den bisherigen zweitplatzierten TC Legden siegte das Team mit 6:3. Nach den Einzeln hatten die Ahauser bereits mit 4:2 geführt, wodurch nur noch ein Sieg in den Doppeln fehlte. Doch auch hier waren die Ahauser zu überlegen, als dass die Legdener mehrere Matches gewinnen konnte. Lediglich das dritte Doppel ging an die Legdener. Für beide Mannschaften stehen nun noch jeweils ein Spiel an. Legden spielt noch gegen TC GW Schöppingen und die Ahauser spielen zum Abschluss des Vechte-Pokals gegen ihre zweite Mannschaft.

Legden gewinnt knapp beim Mixed Wettbewerb

Und auch bei den Mixed-Mannschaften gab es am Wochenende das Duell TC Legden I gegen TC GW Ahaus. Hier konnten sich die Legdener einen ganz knappen Erfolg feiern. Nachdem sie nach den Einzeln bereits mit 1:3 hinten lagen, konnten sie beide Doppel gewinnen und den Sieg für sich verbuchen. Dabei machte nur ein Satz am Ende den Unterschied. 3:3 nach Spielen und 7:6 nach Sätzen hieß es am Ende für die Legdener. Legden belegt dadurch weiter den vierten Platz hinter Ahaus und Union Wessum. Tabellenführer ist weiterhin ungeschlagen die TG Emsdetten. Auf den Plätzen fünf und sechs folgend Turo Darfeld und TC Legden II.

Am kommenden Wochenende haben die Damenmannschaften ihre ersten Vechte-Pokal spiele in diesem Jahr. Am Samstag spielen Epe I und Epe II gegeneinander und am Sonntag folgt die Partie Nottuln gegen Darfeld.

29.01.2019

TV Emsdetten auf dem Weg zum Titelgewinn

Beim Vechte-Pokal der Herren Schomburgk konnte der TV Emsdetten einen großen Schritt zum Titelgewinn machen. Am Samstag siegte das Team mit 6:3 gegen Ahaus II. Nach den Einzeln war die Partie allerdings schon entschieden, da die Emsdettener bereits mit 5:1 führten. In den Doppeln konnten die Ahauser dann noch 2 Spiele für sich gewinnen. Durch den dritten Sieg im dritten Spiel bleibt das Team aus Emsdetten damit Tabellenführer und hat nur noch ein Spiel, gegen den Tabellenletzten TC GW Schöppingen, vor sich. Die Ahauser bleiben derweil auf Tabellenplatz 4, hinter Ahaus I und den TC Legden.

Beim Mixed-Wettbewerb vom Vechte-Pokal konnte sich am Wochenende TC GW Ahaus gegen TC Legden I durchsetzen. 5:1 siegte die Mannschaft und belegt dadurch weiter Tabellenplatz 3 hinter Union Wessum und TG Emsdetten. Auf Platz 4 der Tabelle steht Turo Darfeld vor den Mannschaften Legden I und Legden II. Am nächsten Sonntag trifft Turo Darfeld auf Union Wessum. 

08.01.2019

Ahaus gewinnt erstes Spiel des Jahres

Nach der Weihnachtspause startete am vergangenen Wochenende wieder der Vechte-Pokal in der Halle des TC Grün-Weiß Schöppingen. Das erste Spiel des Jahres konnte der TC GW Ahaus I gegen die Gastgeber aus Schöppingen deutlich mit 8:1 gewinnen. Dabei waren die Spiele allerding teilweise sehr knapp. So musste sich Peter Pölling trotz starker kämpferischer Leistung mit 6:7 3:6 geschlagen geben. Auch Klaus Pölling konnte trotz zweimaliger deutlicher Führung in den Sätzen (3:0 4:0) die Spiele nicht gewinnen. 4:6 4:6 unterlag er seinen Gegner. Jürgen Bake (0:6 1:6), Andreas Rudolphi (2:6 3:6) und Thomas Waßkönig (1:6 1:6) hatten in ihren Einzeln keine Chance. Einzig Dieter Florack war bei seinem starken Auftritt siegreich. 6:1 6:2 konnte er sich deutlich durchsetzen. Auch wenn die Partie nach den Einzeln beim Stand von 1:5 aus Schöppinger Sicht schon gelaufen war, versuchten Sie im Doppel noch einmal siegreich zu sein. Doch auch hier unterlagen Pölling / Pölling ihre Gegner knapp mit 2:6 5:7. Bake / Florack hatten im Match-Tiebreak Pech. Nach einem starken Spiel verloren Sie ihr Spiel knapp mit 3:6 6:4 8:10. Und auch Rudolphi / Waßkönig mussten sich beim 0:6 2:6 geschlagen geben.

Nach der zweiten Niederlage im zweiten Spiel belegen die Schöppinger den fünften Tabellenplatz. TC GW Ahaus I konnte nach dem Sieg auf Platz 3 der Tabelle vorrücken. Sie stehen nun vor TC GW Ahaus II und hinter TC Legden, die jeweils alle einen Sieg und eine Niederlage zu verbuchen haben. Angeführt wird die Tabelle von TV Emsdetten, die ihre beiden Spiele gewinnen konnten.

Auch bei den Mixed-Mannschaften ging es beim Vechte-Pokal weiter. Hier siegte TC Legden I gegen TC Legden II mit 4:2 und fuhr damit den ersten Sieg ein. Legden I belegt dadurch Platz 4 in der Tabelle vor Turo Darfeld und TC Legden II. Tabellenführer ist weiterhin TG Emsdetten vor Union Wessum und TC GW Ahaus. Diese beiden Mannschaften spielen am nächsten Sonntag im direkten Vergleich gegeneinander und kämpfen um den Anschluss am Tabellenführer.

30.12.2018

Im Januar startet der Jugendvechtepokal

Nachdem der Vechtepokal der Damen und Herren sowie der Mixed Wettbewerb auf vollen Touren läuft, startet dann auch der Jugendvechtepokal im neuen Jahr. Am  19.01.2019 ist der erste Spieltag mit den Begegnungen TC Heek I gegen TC Heek II der Mädchen U15 und TC Heek gegen Turo Darfeld der Mädchen U18

17.12.2018

TC Legden auf Titelkurs

Beim Vechte-Pokal der Damen konnte der TC Legden einen weiteren Sieg einfahren. Mit 4:2 gewann das Team gegen BTV Nottuln. Durch den dritten Erfolg im dritten Spiel führen die Legdener die Tabelle im Vechte-Pokal an und sind nun heißer Anwärter auf den Titel. Im letzten Spiel geht es für die Damen gegen den Tabellenzweiten, TC BW Epe I. Die Eperaner haben bisher ein Spiel gewonnen, und eins knapp verloren. In der Tabelle folgen TC BW Epe II und Turo Darfeld, die ebenfalls jeweils ein Spiel gewonnen und eins verloren haben. Auf Platz 5 folgt das Team von BTV Nottuln, die ihre bisherigen drei Spiele verloren haben.

Bei den Herren Schomburgk geht derweil der TV Emsdetten als Tabellenführer in die Weihnachtspause. Nach zwei Siegen führen sie die Tabelle vor den TC Legden an, die neben einen Sieg eine Niederlage hinnehmen mussten. Die gleiche Bilanz führt auch der TC GW Ahaus II auf, die auf den dritten Tabellenplatz liegen. Auf den Plätzen vier und fünf folgen TC GW Schöppingen und TC GW Ahaus I, die ihr bisher einziges Spiel verloren haben.

11.12.2018

Schöppinger Herren mit erfolgreichem Start beim Vechte-Pokal

Am Wochenende startete der Vechte-Pokal für die erste Herrenmannschaft vom TC GW Schöppingen. Zum Start siegte das Team mit 5:1 gegen Union Wessum. In den Einzeln konnten sich die Schöppinger souverän durchsetzen. Odin Dräger (6:1 6:0), Martin Pölling (6:3 6:2), Fabian Laukamp (6:3 6:2) und Patrick Pieper (6:3 6:2) siegten. In den Doppeln wurde es noch einmal deutlich enger. Dräger / Pölling Peter entschieden ihr Doppel erst im Match-Tiebreak. 6:3 3:6 10:7 hieß es am Ende. Pieper / Laukamp mussten sich dagegen deutlich geschlagen geben. 1:6 3:6 unterlagen die beiden. Durch den 5:1 Erfolg führt die 1. Mannschaft die Tabelle an, vor der der zweiten Mannschaft von Schöppingen und Union Wessum.

Bei den Mixed-Mannschaften geht es nun auch in die Weihnachtspause. Im letzten Spiel in diesem Jahr siegte TG Emsdetten deutlich mit 5:1 gegen Turo Darfeld. Dadurch führen die Emsdettener nach ihren 3 Siegen die Tabelle an, vor Union Wessum die ebenfalls ihr zwei Spiele alle gewinnen konnten. Auf Platz 3 der Tabelle folgt TC GW Ahaus mit einem Sieg und einer Niederlage, gefolgt von Turo Darfeld die bisher eins, ihrer drei Spiele gewinnen konnten. Platz 5 und 6 belegen TC Legden I und TC Legden II, die ihre beiden Spiele verloren haben.

Am kommenden Wochenende finden die letzten Spiele des Jahres statt. Dann treffen die Herren Schomburgk vom TC GW Schöppingen auf den TC Legden. Am Sonntag steht die Partie der Damen an. Hier treffen dann der TC Legden auf BTV Nottuln.

20.11.2018

Gastgeber verliert Auftaktmatch

Am vergangenen Samstag ist auch der Gastgeber vom TC Grün-Weiß Schöppingen beim Vechte-Pokal gestartet. Zum Auftakt musste das ersatzgeschwächte Team eine knappe Niederlage hinnehmen. Gegeben TC GW Ahaus II verloren die Schöppinger knapp mit 4:5. Trotz starker Leistung musste sich Peter Pölling in seinem Einzel mit 2:6 4:6 geschlagen geben. Noch knapper Unterlag Franz-Josef Lethmate. In einem ausgeglichenen und hoch spannenden Match unterlag er Reinhard Schröer mit 7:6 4:6 8:10 erst im Match-Tiebreak. Und auch Thomas Issinghoff unterlag seinem Gegner nach großem Kamp mit 3:6 2:6. Besser machten es dagegen Daniel Lehnker der nach 5:0 Führung in ersten Satz es noch spannend werden ließ, am Ende aber mit 6:4 7:5 siegte. Werner Nienhaus hatte bei seinem 6:0 6:2 Sieg keine Probleme. Und auch Dieter Florack wusste bei seinem 6:3 6:4 zu überzeugen. So stand es nach den Einzeln 3:3 und beide Teams mussten 2 Doppel gewinnen. Das an eins gesetzte Doppel wurde im Match-Tiebreak entschieden. Hier behielten die jungen Schöppinger am Ende die Nerven. 6:3 3:6 10:3 siegten Pölling / Lehnker. Nachdem Nienhaus / Ahlers sich knapp mit 4:6 4:6 geschlagen geben mussten, kam es auf das alles entscheidene dritte Doppel an. Doch auch hier hatten Florack / Issinghoff Pech und unterlagen ihren Gegnern mit 4:6 3:6.

In einem weiteren Spiel der Herren Schomburgk unterlag der Titelverteildiger TC GW Ahaus I überraschend deutlich gegen TV Emsdetten, die sich mit einigen Leihspielern verstärkt hatten. 7:2 hieß es am Ende für die Emsdettener, die dadurch die Tabellenführung in der Gruppe übernehmen und ein ganz heißer Kandidat für den Titelgewinn ist. 

07.11.2018

Union Wessum neuer Tabellenführer

Beim Mixed-Vechte-Pokal des TC GW Schöppingen konnte Union Wessum auch ihr zweites Spiel gewinnen und ist damit neuer Tabellenführer in der Gruppe. Beim 5:1 Sieg gegen TC Legden II siegten Thomas Benning (6:1 6:3), Esther Wantia (6:0 6:0) und Nadine Krieger (6:4 6:4). Auch in den hart umkämpften Doppeln hatte Union Wessum am Ende nötige Glück. Benning / Elfering siegten im Match-Tiebreak mit 6:7 7:6 10:6 und Wanita / Elfering gewannen 6:2 7:6.

Im weiteren Spiel konnte Turo Darfeld seinen ersten Sieg einfahren. 4:2 hieß es am Ende in einer engen Partie gegen TC Legden I. Jonas Kluck (7:5 6:3) und Markus Eickelpasch (6:2 6:7 10:2) siegten in knappen Einzeln. Mauela Ahlers (3:6 1:6) verlor ihr Spiel und Nicki von Deeker (6:1 6:0) stellte nach den Einzeln auf 3:1 für die Darfelder. In den Mixed-Doppeln konnte jede Mannschaft ein Spiel gewinnen.

Durch die Spiele steht Union Wessum auf Tabellenplatz 1 gefolgt von TG Emsdetten und TC GW Ahaus, die bisher jeweils nur 1 Spiel absolviert haben und als nächstes aufeinandertreffen. Platz 4 belegt Turo Darfeld vor der 1. Und der 2. Mannschaft vom TC Legden.

Am kommenden Sonntag stiegt dann der Titelverteidiger der Herren Schomburgk ins Turnier ein. TC GW Ahaus I spielt gegen TV Emsdetten. Das Spiel startet um 15:00 Uhr in der Tennishalle des TC GW Schöppingen.

23.10.2018

TC Legden mit erstem Erfolg beim Vechte-Pokal

Beim Vechte-Pokal der Herren Schomburgk konnte der TC Legden am Sonntag seinen ersten Sieg feiern. Nachdem das erste Spiel des Pokals mit 3:6 gegen den TV Emsdetten knapp verloren gegangen ist, konnte das Team ihr zweites Spiel gegen TC GW Ahaus II deutlich mit 7:2 gewinnen. Frank Blömer (6:3 6:2), Markus Böckmann (6:1 6:1), Dirk Hilmes (6:4 6:0), Jörg Hemker (6:4 6:4) und Norbert Weiß (6:4 6:4) machten bereits in den Einzeln alles klar. Einzig Rudi Frieling (2:6 0:6) war chancenlos in seinem Einzel. In den Doppeln waren die Legdener zwei Mal erfolgreich und die Zweitvertretung aus Ahaus einmal, sodass am Ende der ungefährdete Sieg für den TC Legden steht.

Durch den Sieg belegen die Legdener nach ihrem zweiten Spiel den zweiten Tabelleplatz hinter TV Emsdetten. Es folgen TC GW Ahaus I und TC GW Schöppingen die bisher noch kein Spiel absolviert haben. Den letzten Tabellenplatz bei den Herren Schomburgk belegt der TC GW Ahaus II.

Bei der Damen-Konkurrenz sind ebenfalls schon die ersten Spiele absolviert. Hier konnten sich der TC Legden gegen Turo Darfeld mit 6:0 durchsetzten und führt damit die Tabelle an. Gefolgt von TC BW Epe II die ihr Spiel gegen BTV Nottuln mit 4:2 gewonnen haben. TC BW Epe I belegt zurzeit den dritten Tabellenplatz, hat aber noch kein Spiel absolviert.

Nach dem ersten Spieltag beim Mixed Vechte-Pokal führt die TG Emsdetten die Tabelle an. Der Neuling konnte sein erstes Spiel gegen TC Legden II deutlich mit 5:1 gewinnen. Auf Platz 2 der Tabelle folgt Union Wessum nach einem 4:2 Sieg gegen TC Legeden I. Ebenfalls 4:2 siegte das drittplatzierte Team von TC GW Ahaus gegen Turo Darfeld.

16.10.2018

Kantersieg der Legdener Damen und Start der Schomburgher

Die Damen des TC Legden landeten eine Kantersieg gegen die Damen von Turo Darfeld. 6:0 stand es am Ende und insgesamt wurden nur 11 Spiele in 6 Partien abgegeben.

Am Wochenende startete dann auch der Schomburgh-Vechtepokal, nachdem die ersten beiden Begegnungen verlegt werden mußten. Hier setzte sich der TV Emsdetten gegen den TC Legden mit 6:3 durch.

08.10.2018

Emsdetten übernimmt im Mixed-Wettbewerb die Führung

Nach der Verlegung der Schomburgh Partie zwischen Schöppingen und Ahaus I stand am vergangenen Wochenende nur eine Begegnung des Mixed-Wettbewerbs auf dem Plan: TG Emsdetten gegen TC Legden II. Hier konnte sich Emsdetten mit einem deutlichen 5:1 durchsetzen und übernahm damit die Tabellenführung.

24:09:2018

Vechtepokal startet mit Verspätung

Nachdem die Schomburgh-Partie zwischen TC Legden und TC GW Ahaus II vom 22.09.2018 auf den 21.102018 verschoben werden mußte, haben dann die Damen von BTV Nottuln und TC BW Epe II den diesjährigen Vechtepokal am 23.09.2018 eröffnet. Hier setzte sich dann Blau-Weiß Epe mit 4:2 durch.

14.09.2018

Vechtepokal startet am 22.09.2018

Am 22. September ist es wieder soweit, da startet der diesjährige Vechtepokal. Termine und Tabellen werden demnächst wie immer hier auf unserer Seite veröffentlicht. Es werden sicherlich wieder spannende Spiele werden und wir halten alle hier in dieser Rubrik auf dem Laufenden.

Wir wünschen allen teilnehmenden Mannschaften viel Spaß und viel Erfolg.

 

 

 

Copyright 2012 by Birdland-Medien-Group